Gürtelrose

Gürtelrose (Kopfrose, Gesichtsrose) ist die klassische Erkrankung für das „Besprechen“ (auch Raten oder Böthen genannt). Früher gab es in jedem Dorf eine weise Frau oder einen weisen alten Mann, die die Gabe hatten, Krankheiten und Warzen zu besprechen. Wissenschaftlich belegt ist die Wirkung des traditionellen Besprechens nicht, doch die Rückmeldungen von Ärzten und Patienten sprechen für sich. Das Besprechen ist unabhängig von einer medikamentösen Behandlung möglich.